Dekodieren Sie die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft

Dekodieren Sie die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Übelkeit, Magenverengung, Schwindelgefühl ... Die Symptome sind da und Sie fragen sich, ob Sie schwanger sind. Aber sind sie alle spezifisch für die schwangere Frau?

Ihre Brustwarzen sind viel dunkler geworden

  • Unter dem Einfluss von hCG, dem berühmten Schwangerschaftshormon Bei größeren Spülungen werden die Warzenhöfe der Brüste und der Vulva dunkler. Kleine Klumpen auf den Areolen, den Drüsen von Montgomery, fallen stärker auf und haben eine dunklere Farbe als gewöhnlich.

Ihre Brüste sind sehr empfindlich und in letzter Zeit können Sie nicht auf dem Bauch schlafen

  • Die hormonelle Veränderung, die unmittelbar nach der Befruchtung auftritt lässt die Brustdrüsen anschwellen. Dieser nimmt an Volumen zu und wird fester, wodurch Sie ein Gefühl schmerzhafter Anspannung verspüren. Es ist ratsam, mit einem BH ohne Armatur zu schlafen und für den Tag in hochwertige Unterwäsche zu investieren, die an Ihre Größe angepasst ist und eine gute Pflege gewährleistet.

Das Datum Ihrer Periode ist vergangen, aber es erscheinen Blutspuren

  • Zu Beginn der Schwangerschaft ist eine solche Blutung möglich, Aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Durch das "Graben" seines Nestes in der Gebärmutter kann das Ei etwa eine Woche nach dem Eisprung tatsächlich rosa oder braune Mikroblutungen verursachen. Ärzte nennen diese Implantation Blutungen. Dies ist eines der Schwangerschaftssymptome der ersten Woche.

Küchengerüche stören Sie

  • Viele zukünftige Mütter reagieren sehr empfindlich auf Gerüche.Wenn Sie plötzlich den Geruch von Kaffee am Morgen oder den Geruch von Toilettenwasser des zukünftigen Vaters nicht mehr ertragen können, könnte dies das Zeichen dafür sein, dass Sie ein Baby erwarten. Nach seiner Geburt wird sich alles normalisieren!

Sie haben Übelkeit

  • Normal und häufig in der Frühschwangerschaft scheint Übelkeit eine Parade des Körpers zu sein, sodass schwangere Frauen während der Schwangerschaft keine schlechten Dinge zu sich nehmen: leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch oder Fisch, aber auch Alkohol, Kaffee in großen Mengen oder Zigaretten. Sie sind auf das hCG-Schwangerschaftshormon zurückzuführen und sind daher ein Zeichen dafür, dass es Ihrem Baby gut geht.

1 2 3



Bemerkungen:

  1. Dulrajas

    Ziemlich gute Idee

  2. Zulugar

    Gerne nehme ich an. Meiner Meinung nach ist es eine interessante Frage, ich werde mich an der Diskussion beteiligen.

  3. Rane

    VOLL !!!

  4. Burian

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich eingegriffen habe ... Ich verstehe diese Frage. Wir werden überlegen.

  5. Eban

    Ich bestätige. Bei mir war es auch. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder per PN.

  6. Connla

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben